Zum Hohen Haus.

Hinter die Kulissen des Parlaments.

In dieser kombinierten Tour gehst du zunächst bei einer Stadtführung den überraschenden Geschichten hinter den prunkvollen Bauten des Wiener Regierungsviertels nach: Welch ausgefuchster Schwindel stand etwa hinter dem Bau des Rathauses? Und wie kam der Ballhausplatz eigentlich zu seinem ungewöhnlichen Namen?

Danach hast du die Chance, vor Ende der Renovierung seines Stammhauses das Österreichische Parlament noch einmal in seinem Ausweichquartier in den historischen Hallen der Hofburg zu besuchen. Dabei entdeckst du etwa die beiden prunkvollen Redoutensäle und erfährst spannende Details über die Geschichte und Architektur der Hofburg, dem größten weltlichen Gebäudekomplex Europas.

Erlebe österreichische Politik mal ganz anders!

Das erwartet dich:

  • Stadtführung zu den wichtigsten Prunkbauten des Wiener Regierungsviertels (ca. 1,5 Stunden). 
  • Besuch im Ausweichquartier des Parlaments in der Hofburg (ca. 1 Stunde). 


Wann: nach individueller Vereinbarung, von Montag bis Samstag.

Treffpunkt: Vor dem Pallas-Athene-Brunnen beim Österreichischen Parlament, Dr.-Karl-Renner-Ring 3, 1010 Wien. 

Dauer: insgesamt ca. 2,5 Stunden.


Preis:

 

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung!

Treffpunkt
Vor dem Pallas-Athene-Brunnen beim Österreichischen Parlament, Dr.-Karl-Renner-Ring 3, 1010 Wien. 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Google Maps weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen